Unsicherheit

Arbeitsleben

Arbeitsleben Teil II

Unsicherheit im Arbeitsleben Teil II Hast du Arbeitsleben Teil I noch nicht gelesen? Dann -> Klicke hier Veränderung fällt oft schwer…. Vielen fällt es schwer sich im Arbeitsleben zu verändern, da wir schließlich davon Leben und unsere finanziellen Mittel für unseren Lebensunterhalt bekommen. Man hat eine gewisse Abhängigkeit. Der Job ist der Anker, die Sicherheit, …

Arbeitsleben Teil II Weiterlesen »

Unsicherheit

#A21 Unsicherheiten

Wir glauben wir sind die einzigen, wo mit Unsicherheiten zu kämpfen haben. Es gibt Phasen in unserem Leben, da prallt gefühlt alles Schlechte auf uns ein. Wir haben das Gefühl uns hat das Glück verlassen. Wir sehen nach links und rechts zu anderen und sehen deren Glück und Lebensfreude. Jeder hat etwas, worum wir ihn …

#A21 Unsicherheiten Weiterlesen »

#A14 Sich selbst sehen II

#A14 Sich selbst sehen II

Nehme Hilfe an, um ein anderes Bild von dir zu bekommen Wie ich schon erwähnt habe, solltest du versuchen dir Hilfe zu holen und diese auch anzunehmen, wenn du nicht weiter kommst. Nicht nur die eigene Meinung ist wichtig. Manchmal ist es sinnvoll das Umfeld zu befragen. Du wirst sehen, viele werden dir helfen, wenn …

#A14 Sich selbst sehen II Weiterlesen »

#A11 Einfluss von Fehlern

#A11 Einfluss von Fehlern

Einfluss von Niederlagen, Fehlern Einer der wichtigsten Punkte ist, dass wir wissen wie wir mit Niederlagen, Fehlern und deren Auswirkungen umgehen. Im vorherigen Blogbeiträgen bin ich schon einmal kurz auf das Thema eingegangen. Hier schreibe ich nochmals ausführlicher über das Thema, weil das einer der wichtigsten Punkte ist, um mehr Selbstsicherheit zu gewinnen und erfolgreich …

#A11 Einfluss von Fehlern Weiterlesen »

#A1 Reflexion - Unsicherheit

#A1 Reflexion – Unsicherheit

Die heutige Welt wird immer schnelllebiger. Neue Technologien kommen gefühlt sekündlich auf dem Markt. Durch den Einfluss der digitalen Welt wie beispielsweise Internet, Fernsehen oder der Nutzung von Smartphones bekommt der heutige Mensch viel mehr Eindrücke und Informationen, die er verarbeiten oder anwenden muss. Dadurch sind wir in der heutigen Zeit neuen und stärkeren psychischen Belastungen ausgesetzt, die in der Evolution des Menschen nicht vorgesehen waren.