Gute & Schlechte Zeiten

Gute & Schlechte Zeiten

Wenn nichts funktioniert…

Es gibt Tage, Wochen und Monaten da will einfach nichts funktionieren. Man erhält eine schlechte Nachricht oder begeht einen Fehler nach dem anderen. Gefühlt kommen schlechte Nachrichten immer geballt. Liegt es vielleicht daran, dass wir den Fokus, unsere Einstellung mehr dem negativem widmen?!

Viele wollen euch motivieren und sagen zu euch, dass es nach einer Talfahrt auch wieder bergauf geht und es auch wieder nach unten gehen kann. Dass das Leben so ist….

Ich finde die Aussage nicht gerade motivierend. Keiner weiß gerade wie es in deiner Gefühlswelt aussieht und wie du gerade dich fühlst. Die allgemein üblichen Sprüche helfen dir in schlechten Phasen nicht weiter. Du kannst dir am besten selbst helfen mit Unterstützung anderer.

Da heißt konkret, dass man jeder schlechten Situation etwas gutes abgewinnen sollte. Oft kann man an der schlechten Situation nichts ändern und muss mit ihr lernen zu leben. Sie sind nicht vermeidbar. Wir durchleben alle unterschiedliche, schwierige Situationen und jeder einzelne muss individuell damit klar kommen.

Soll ich mit runterziehen und die Situation über mein Leben bestimmen lassen oder versuche ich der Sache entgegenzutreten und dem ganzen etwas Positives abzugewinnen? Welche Einstellung wird dich schneller aus dieser Situation herausholen?

Positives anziehen…

Wenn du von Anfang an eine positive Einstellung gegenüber kommenden Erfahrungen hast, unabhängig davon wie stark dich das Schicksal trifft, wirst du schneller mit der Situation umgehen können. Fokussiere dich immer auf das Positive. Du wirst dadurch deutlich mehr positive Erfahrungen sammeln und auch anziehen.

Wer viel erreichen möchte macht viele Fehler…

Wenn man viel erreichen möchte wird es zwangsläufig zu vielen und teilweise gravierenden Fehler kommen. Mit jeder negativen Situation mit der man sich auseinandersetzt wird man stärker, gewinnt neue Erfahrungen beim Umgang und kann folgende Situationen besser einschätzen, vermeiden oder verkraften.
Das Wichtigste im Leben ist, dass man sich nach einer negativen Erfahrung nicht verschließt und zurückzieht oder sogar Situationen und neue Erfahrungen meidet, nur weil man Angst hat erneut die Schmerzen zu fühlen, das Gefühl der Hilflosigkeit oder Verzweiflung.

Man merkt oft, dass Personen, die mit solchen Situationen öfters konfrontiert worden sind und daraus etwas Positives mitgenommen haben, sind deutlich erfolgreicher als andere. Ich selbst habe Personen aus beiden Lagern kennengelernt. Diejenigen, die sich mit dem Problem auseinandersetzen, versuchen eine Lösung zu finden und diese umzusetzen, haben eine deutlich besser Position im Leben, sind glücklicher und zufriedener.

Gemeinsamt stark sein!

Wenn ihr es alleine nicht schafft, denkt daran jeder Mensch, auch die erfolgreichsten Menschen, kämpfen mit irdischen und einfachen Problemen. Absolut jeder hat solche Situationen. Der Umgang damit ist entscheidend. Tauscht euch in schlechten Zeiten mit anderen aus und verlangt auch nach Hilfe. Das wird euch ebenfalls helfen. Viele geben gerne, wenn sie merken, dass du dich gerade in einer herausfordernden Phase befindest.

Sei immer positiv eingestellt, analysiere die Situationen, nimm die Erfahrungen mit und teile diese. Durch den Umgang wirst du zufriedener und glücklicher werden.

Lese einen weiteren Blogbeitrag zum Thema Motivation -> Klicke hier!

Buchempfehlungen (Affiliate Links)

Gute & Schlechte Zeiten

*Affiliate Links

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.